James Bond beim Melken, Familie Wyssen auf der halsbrecherischen Drahtseilbahn oder Bundesrat Adolf Ogi im Kopfstand. In der Fotopublikation «Siegfried Kuhn Pressefotograf 1959-1995» verrät er die Stories hinter den Bildern.

Dem Samaritergedanken auf der Spur

Das Historische Museum Baden zeigt noch bis am 7. August die Ausstellung «Dem Samaritergedanken auf der Spur». Anlass ist das 125 Jahre Jubiläum des Samaritervereins Baden 2022. Das Thema wird ausgehend vom lokalen Beispiel in einem grösseren Zusammenhang dargestellt, die übergeordneten Werte «Barmherzigkeit, Nächstenliebe und Menschlichkeit» durchziehen die gesamte Ausstellung.

Erfolgsmodell Schweiz nicht gefährden

Der Liberalismus und die freie Marktwirtschaft haben die Schweiz stark gemacht. Doch dieses Erfolgsmodell ist unter Druck geraten. Wir müssen es energisch verteidigen, wenn wir weiterhin in Freiheit und Wohlstand leben wollen.

Benötigen wir das wirklich?

Wir kommen aus einer Ära eines nahezu unbegrenzten Angebots. In den vergangenen Jahrzehnten liessen sich praktisch alle Warenwünsche erfüllen, ohne dass die Preise grossartig gestiegen wären. Die Globalisierung machte es möglich. Wenn es an irgendetwas fehlte, liessen sich irgendwo auf dem Erdball andere Lieferanten auftun.

Recycling ist gut für die Umwelt, eRecycling genauso

Ein Grossteil der Schweizerinnen und Schweizer hat im Allgemeinen eine positive Einstellung gegenüber Recycling. Sie sehen es als persönliche Mitverantwortung, PET, Karton oder Papier dem Recycling zuzuführen. Dies zeigt eine kürzlich von SENS eRecycling publizierte Studie. Doch was für «normales» Recycling gilt, sollte ebenso für Elektrogeräte gelten.

Blick in die Kristallkugel – Was ist eingetroffen und was nicht?

Was erwartet die Weiterbildungsbranche in naher Zukunft? Ende des Jahres blickt Lernwerkstatt CEO Daniel Herzog jeweils in die Kristallkugel. Was ist aus seinen Vorhersagen der letzten zwei Jahre eingetroffen und was nicht?

Geglückter Start der Coop Familienwanderung 2022

Rund 800 Wanderbegeisterte folgten zum Startschuss zur diesjährigen Coop Familienwanderung dem Aufruf von Lou Holmensberger, ihr beim Lösen des Falls um die verschwundene Bärenstatue zu helfen. Anfang Juni wurde auf den Solothurner Wanderwegen bei strahlendem Sommerwetter fleissig gerätselt, gespielt, entdeckt und natürlich gewandert. Die Veranstaltungsreihe findet bis am 9. Oktober an neun weiteren Standorten in der ganzen Schweiz statt.